Pressemitteilung zur Neueröffnung im Januar 2017

Nach einer zwölfmonatigen Bauphase eröffnete am 09.01.2017 das Familienunternehmen Gerhardt Bauzentrum am neuen, modernen Standort In der Alböhn 9 in Butzbach. Der Neubau zeigt die Leistungsfähigkeit und Kompetenz des Unternehmens in allen Bereichen des Bauens. Nach dem Umzug vom ehemaligen Standort im Bleichweg 4 stehen nun 2.400 Quadratmeter Verkaufs- und 11.000 Quadratmeter Lagerfläche zur Verfügung.

Der Neubau ist ein Meilenstein in der Geschichte des 1901 gegründeten Gerhardt Bauzentrums. Jörg Stangl, der das Unternehmen in vierter Generation führt, und sein Geschäftspartner Markus Ceh sind sich der Verantwortung bewusst, die eine mehr als hundert Jahre lange Tradition und  Investition mitbringen. Die Kernaussage beider Geschäftsführer lautet: „Wir bekennen uns von Herzen zur Region Mittelhessen und der Wetterau. Mit diesem Neubau investieren wir konsequent und mutig in die Zukunft unseres Unternehmens.“

„Auch unser bekanntes Team freut sich auf den Neubau und hat mit viel persönlichem Einsatz und Engagement die Planung, die Bauphase und den Umzug begleitet“, so der herzliche Dank an die Mitarbeiter. 

„An unserem neuen Standort finden Kunden auf ansprechende Weise alle Welten des Bauens“, so Stangl und Ceh. Im Ausstellungsbereich präsentiert sich die ganze Vielfalt in den Bereichen Fliesen, Parkett, Laminat und Vinyl, jegliche Art von Türen und Fenstern. Inspirierend sind zudem die eigens gestalteten Wohnsituationen. Neu ist ein sogenanntes Bauherren-Studio. 

In idealen Beratungsbüros findet der Kunde kompetente Hilfe und Unterstützung in den Bereichen Hochbau, Tiefbau, Putz und Trockenbau, Dämmstoffe, Bedachung, Garten- und Landschaftsbau.

Der großzügig gestaltete Baufachmarkt zeigt neben den bisher bekannten Produkten und Sortimenten eine noch größere Vielfalt und eine deutlich größere Farbmischanlage. Neu hinzugekommen ist auch ein Arbeitsbekleidungs-Shop bekannter Markenhersteller. 

Im Frühjahr 2017 geht im Außenbereich eine vollautomatische Betontankstelle in Betrieb, an der Privatpersonen kleine Mengen des Materials abzapfen können. 

Das Lager zeigt seine größte Veränderung für den Kunden in einer großzügigen überdachten Be- und Entladezone.

Auf dem Gerhardt- Gelände stehen dem Kunden rund 100 Parkplätze, auch geeignet für Fahrzeuge mit  Anhänger,  zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 7.30 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr.