Energiefachberatung

80 Prozent aller Wohnungen in Deutschland sind schon heute älter als 20 Jahre, 69 Prozent sogar älter als 40 Jahre. Von den insgesamt 38 Millionen Wohnungen fallen zwei Drittel in die Kategorie unzureichend oder gar nicht gedämmt. Ihr Durchschnittsverbrauch beträgt 23 Liter Heizöl pro Quadratmeter und Jahr. Für den Neubaubereich schreibt die gültige Energieeinsparverordnung (EnEV 2002) einen Maximalverbrauch von sieben Litern vor. Das hohe Energieverbrauchsniveau im Wohnungsbestand muss kontinuierlich und nachhaltig an die strengen Neubauvorschriften herangeführt werden.

Hier steht der Energie-Fachberater im Baustoff-Fachhandel mit Rat und Tat zur Seite. Hausbesitzer und Handwerker werden von ihm bei ihren Modernisierungsplänen in Sachen Energieeinsparung vor Ort neutral und kompetent mit Hilfe einer von der Energieausweis Initiative Deutschland (EID) entwickelten Software beraten.

Weitere Informationen:

http://www.i-m.energie-fachberater.de

www.eurobaustoff.energie-fachberater.de